HLS Hochleistungssirene
17. Okt 2018, 10:22 Uhr 
 

HLS "Brasselsberg"

Standort: 34132 Kassel, Konrad-Adenauer-Straße

Hersteller: Pintsch Bamag

Typ: Anlage 1

Baujahr: 1962  (Aufstellung: 1974)

Fabrik-Nr: H0040

Höhe: 20 m

Auslösung: BOS 4m Band, Kanal 487 (86,815 MHz, Oberband) über 5-Ton-Folge

Betriebsbereit: ja (durch elektronische Sirene ersetzt)

Anmerkungen: Diese HLS wurde mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit im Jahr 1962 zunächst an einem uns leider unbekannten anderen Standort in der Bundesrepublik ausgestellt. Im Jahr 1974 wurde sie offenbar an ihrem ursprünglichen Standort demontiert und nach Kassel verbracht, wo sie am 21. Mai 1974 als "Nachzüglerin" das bereits 1968 errichtete Kasseler Netz aus acht HLS als neunte Anlage komplettierte.

Obwohl es unglaubwürdig klingt, ist diese Schilderung mit Sicherheit zutreffend. Uns ist zudem ein entsprechender Fall bekannt, in dem eine der Wiesbadener HLS nach Marbach bei Marburg "versetzt" wurde.

Die ersten beiden Fotos der Reihe zeigen die HLS im Spätherbst 2001, als der originale, schadhaft gewordene Kopf abmontiert worden war.

Die elektronische Hörmann ECN 2400 wurde im Januar 2002 auf dem Mast installiert.




  
Verschraubter Metalldeckel auf dem Maschinenbunker (vermutlich als Revisionsöffnung für größere Reparaturen, die sich nicht durch die Einstiegsluke erledigen lassen)


























    TOP     TOP © www.hochleistungssirene.de