Tann - Eichhornseck

Ort
84367 Tann
Standort
Oberhalb von Tann, direkt hinter der kleinen Kapelle. Eichhornsecker Straße.
Koordinate
48.311959°, 012.899749°
Google Maps
Beschreibung

Bereits im Mai 1963 wurden von PINTSCH BAMAG Standortplanungen im damaligen Landkreis Pfarrkirchen durchgeführt, aber schlussendlich nicht verwirklicht. Im Jahr 1967 wurden die Planungen dann von Hörmann weitergeführt und in den Jahren 1968 und 1969 realisiert. Dabei wurden im Landkreis Pfarrkirchen die ersten elf neu entwickelten HLS vom Typ F71 aufgestellt. Der Standort Tann-Eichhornseck diente sogar im Werbeprospekt zur F71 als Fotomotiv.

Am 26.03.1969 fand der erste Probealarm der neuen HLS statt, bei dem allerdings die Anlagen in Tann-Eichhornseck, Tann-Schachten und Reut auf Grund des noch nicht hergestellten Anschlusses zum Warnamt nicht beteiligt waren.

Die Anlage wurde 1968 aufgestellt und 1997 wieder restlos demontiert.

Hersteller
Hörmann
F71
Aufstellung
Gittermast 19,5m
Baujahr
1967
Seriennummer
003
Zustand
Demontiert
seit 1997

Bilder aus dem Hörmann Prospekt

Die HLS in Eichhornseck diente als Motiv für Abbildungen im Hörmann-Prospekt zur F71.